Bonsai Umtopfen

Wann getopft werden muss:

  • bei Wurzelfäule
  • wenn Wurzeln aus den Abflusslöchern wachsen
  • wenn die Schale mit Wurzeln ausgefüllt ist
  • alle 2 bis 5 Jahre

 

Zeitpunkt:

  • Nadelbäume etwa zwischen Februar und April sowie September und Oktober (je nach Wetter)
  • Laubbäume zwischen Februar und April (abhängig vom Wetter)

 

Erde:

  • Bei Nadelbäumen sollte der Boden leicht säuerlich sein. Wer auf teures Substrat oder Chemie verzichten will, kann auch Kaffee, Nadelholz und deren Nadeln.

 

How to:

  1. Baum aus der Schale nehmen
  2. Wurzelballen lockern und etwa 1/3 der abstehenden Bonsai Wurzeln zurückschneiden
  3. Wurzeln an der Erdoberfläche vorsichtig auflockern
  4. Ablauflöcher in der Schale mit Gitter abdecken
  5. Erste Schicht (Drainageschicht) 1-3 cm hoch
  6. Zweite Schicht Substrat + Baum
  7. Den Rest mit dem Substrat ausfüllen und festdrücken
  8. Am Ende gut Wässern
  9. In den ersten Wochen nach dem Wurzelschnitt sollte der Bonsai nicht unnötig durch Düngung, Wind oder direkte Sonne gestresst werden.
Wann getopft werden muss: bei Wurzelfäule wenn Wurzeln aus den Abflusslöchern wachsen wenn die Schale mit Wurzeln ausgefüllt ist alle 2 bis 5 Jahre   Zeitpunkt:... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bonsai Umtopfen

Wann getopft werden muss:

  • bei Wurzelfäule
  • wenn Wurzeln aus den Abflusslöchern wachsen
  • wenn die Schale mit Wurzeln ausgefüllt ist
  • alle 2 bis 5 Jahre

 

Zeitpunkt:

  • Nadelbäume etwa zwischen Februar und April sowie September und Oktober (je nach Wetter)
  • Laubbäume zwischen Februar und April (abhängig vom Wetter)

 

Erde:

  • Bei Nadelbäumen sollte der Boden leicht säuerlich sein. Wer auf teures Substrat oder Chemie verzichten will, kann auch Kaffee, Nadelholz und deren Nadeln.

 

How to:

  1. Baum aus der Schale nehmen
  2. Wurzelballen lockern und etwa 1/3 der abstehenden Bonsai Wurzeln zurückschneiden
  3. Wurzeln an der Erdoberfläche vorsichtig auflockern
  4. Ablauflöcher in der Schale mit Gitter abdecken
  5. Erste Schicht (Drainageschicht) 1-3 cm hoch
  6. Zweite Schicht Substrat + Baum
  7. Den Rest mit dem Substrat ausfüllen und festdrücken
  8. Am Ende gut Wässern
  9. In den ersten Wochen nach dem Wurzelschnitt sollte der Bonsai nicht unnötig durch Düngung, Wind oder direkte Sonne gestresst werden.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen